Zuckerstange: Desktop-Umgebung Sugar für alle PC

IT-ManagementIT-ProjektePCSoftwareWorkspace

Walter Bender, der kreative Kopf hinter dem GUI Sugar, will das Produkt nicht nur auf dem XO Laptop sehen, sondern bald auf allen möglichen Systemen, verteilt via USB-Stick.

Die »One Laptop Per Child Foundation«, Macher des superpreiswerten XO Laptops für die Kinder in Entwicklungsländern, kämpft gerade darum, finanziell wieder auf die Beine zu kommen. Walter Bender, Kopf des grafischen Open-Source-Interface der Maschine, hatte die Organisation schon voriges Jahr verlassen, um die Sugar Labs zu gründen. Sein Ziel lautet, das Sugar-System in aller Welt zu verbreiten.

Sein aktuelles Vorhaben: »Sugar on a Stick«, ein kleines USB-Drive, welches beinahe jeden Computer in die Sugar-Umgebung booten könne. Obendrein soll schon im März ein Update von Sugar folgen, mit neuen Funktionalitäten. Zum Beispiel bessere Tools für Dateimanagement, Präsentation oder zur Verarbeitung von Python-Code. Außerdem wolle er direkt an Schulen herantreten, damit sich die guten Fähigkeiten zur Unterrichtsbegleitung kombiniert mit Lernprogrammen in Klassenzimmern verbreiten.
(Ralf Müller)