Das Microsoft-Handy kommt

MobileMobilfunkSmartphoneSoftware

Seit der Vorstellung des iPhones tauchten immer wieder Gerüchte über ein Microsoft »Zune-Phone« auf. Nun scheinen sich diese Gerüchte zu konkretisieren.

Doug Freedman vom Marktforschungsunternehmen AmTech prophezeit, dass auf dem Mobile World Congress ein Handy von Microsoft vorgestellt wird. Das Handymekka findet vom 16. bis 19. Februar im spanischen Barcelona statt. Laut dem Analysten wird das Gerät mit einem Tegra-Prozessor von Nvidia und einem Qualcomm-Chip ausgerüstet sein. Als Betriebssystem wird wie zu erwarten Windows Mobile eingesetzt. Ob Anpassungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen werden ist bislang unklar. Microsoft hat diese neuen Gerüchte bislang noch nicht offiziell dementiert. Experten sehen das als Beweis für die Authentizität der Mutmaßung.

Insider vermuten, dass wenn ein solches Handy tatsächlich auf den Markt kommt, es eher für mobile Spieler gedacht ist. Ansonsten wäre ein Einstieg in den Mobilfunk-Markt für Microsoft mehr oder weniger sinnlos, so informierte Quellen. (Maxim Roubintchik)