Acer bringt Aspire One mit 10-Zoll-Display

MobileNotebook

Das taiwanesische Unternehmen hat damit begonnen die 10,1-Zoll-Version seines Aspire One Netbooks zu vertreiben.

Acer liefert erste Samples seiner neuen Netbooks an Partner aus. Wann genau die Geräte tatsächlich auf den Markt kommen sollen steht noch nicht fest. Experten gehen von Mitte bis Ende Februar aus, so die DigiTimes.

Bildergalerie: Das normale Aspire One

Die neuen Netbooks sehen nicht nur anders aus als ihre Vorgänger, sondern zeichnen sich auch durch viele weitere Veränderungen aus. Zum Beispiel wird in den portablen Rechnern nun ein richtiges Touchpad verbaut, statt einer provisorischen Lösung mit nur einer Taste. Zudem verschwindet der Storage-Expansion-Slot und wird durch einen Smartcard-Anschluss verdrängt. Auch das Design hat sich ein wenig verändert und das Gehäuse besteht jetzt aus gebürstetem Metall. (Maxim Roubintchik)