LaCie: HD Media Player mit Festplatte und WLAN

Data & StorageKomponentenStorageWorkspace

LaCie hat einen Media Player vorgestellt, der als zentrales Abspielgerät für digitale Inhalte im Wohnzimmer dient und via WLAN oder Kabel die Verbindung zum Heimnetzwerk herstellt.

Seiner LaCinema Classic Hard Disk stellt LaCie mit der LaCinema Black Max ein Schwestermodell zur Seite, das mehr Schnittstellen und Funktionen bietet. In dem schwarzen Gehäuse steckt eine Festplatte mit 500 GByte, die Filme, Musik und Digitalfotos aufnimmt und via Fernseher wiedergibt. An das TV-Gerät kann der Media Player per HDMI angeschlossen werden, aber auch über Kompontenten-, Composite- und S-Video-Anschlüsse. Er kommt mit allen üblichen Audio- und Videoformaten zurecht und lässt sich selbst von ISO-Images nicht aufhalten. Eine Upscaling-Funktion für SD-Inhalte ist an Bord.

Bildergalerie

Über einen Netzwerkanschluss und WLAN nach 802.11n-Draft hält die LaCinema Black Max Verbindung zum Heimnetzwerk und kann Dateien vom PC oder einem Netzwerkspeicher beziehen. Digicams, MP3-Player und externe Festplatten finden via USB Anschluss.

Die LaCinema Black Max kostet 449 Euro und kann auch als digitaler Videorekorder eingesetzt werden. Dabei lassen sich Filme nicht nur für später aufzeichnen, sondern auch zeitversetzt anschauen. (Daniel Dubsky)