Freier Windows-Clone in neuer Version

BetriebssystemOpen SourceSoftwareWorkspace

Das Windows-kompatible System ReactOS ist nun in Version 0.3.8 zu haben. Es existieren noch immer Probleme, doch zumindest die Grafiktreiber wurden verbessert.

Das freie, Windows-kompatible Betriebssystem ReactOS ist in der Version 0.3.8 erschienen. Neben Die Entwickler haben weite Teile verbessert, zudem wollen sie nun intensiv an verbleibenden Problemstellen im Kernel arbeiten. Noch ist ReactOS Alphasoftware.

Einen Windows-Clone zu bauen, der frei erhältlich ist, hatten sich schon die Programmierer des Wine-Projekts vorgenommen. In diesem war allerdings nur geplant, Windows-Programme unter Linux ablaufen zu lassen – was in vielen Fällen schon geht, insbesondere in der neuen Variante 1.1.14. Dies reichte einigen Entwicklern nicht, und so entstand ReactOS. Dies ist nun auch an die neuesten Wine-Errungenschaften angepasst.

Die neue Version von ReactOS hat ein erneuertes Kernel, an dem noch immer gearbeitet wird. Die enthaltenen Bugfixes und Erweiterungen betreffen vor allem Ein/Ausgabefunktionen und die Abbildung der Windows-Registry. Noch verbleiben laut Entwicklern einige instabile Teile, so zum Beispiel Datei-Caching und Memory-Management – doch dem Ziel, Windows nachzubilden, komme man immer näher.

Das großteils zu Windows 2003 kompatible System ist als Alpha-Software noch nicht ganz für den laufenden Betrieb geeignet, doch mit den vorbereiteten virtuellen Maschinen oder der Live-CDs könne man schon einmal experimentieren, erläutern die Entwickler. Sie bieten für diejenigen, die es unbedingt austesten wollen, eine Installations-CD als Download an. (Manfred Kohlen)

 Diskutieren Sie über diesen Artikel in unserem Forum

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen