LinkedIn startet deutsche Version

MarketingNetzwerkeSoziale Netzwerke

Mit einer deutschsprachigen Version will das Business-Netzwerk gegenüber Xing aufholen und seine Nutzerzahlen hierzulande bis Jahresende verdoppeln.

In Europa hat LinkedIn etwa 9 Millionen Nutzer, doch nur 500 000 davon kommen aus Deutschland. Das will man nun mit dem Start eines deutschsprachigen Angebotes ändern und hofft, die Zahl der deutschen User bis zum Jahresende auf eine Million zu verdoppeln, wie Europa-Chef Kevin Eyres erklärte.

Damit setzt LinkedIn seine Europa-Expansion fort. Im vergangenen Jahr startete man in Spanien und Frankreich mit Angeboten in der jeweiligen Landessprache und konnte schnell neue Mitglieder hinzugewinnen. Rund 200 000 waren es in Spanien innerhalb von zwei Monaten; in Frankreich legte man seit November um fast 500 000 Nutzer zu. (Daniel Dubsky)