RTL kauft Web-2.0-Netzwerk

MarketingSoziale Netzwerke

Der deutsche Fernsehsender hat das Community-Portal Wer-kennt-wen nun komplett übernommen und möchte das soziale Netzwerk in sein Web-Portfolio integrieren.

»Wer-kennt-wen war im letzten Jahr eine der großen Erfolgsgeschichten des Internets in Deutschland. Die komplette Übernahme der Anteile ist daher für uns ein Meilenstein«, zitiert das Handelsblatt den RTL-Chef Marc Schröder. Vor rund einem Jahr hatte der Fernsehsender 49 Prozent der Anteile von den beiden Gründern Patrick Ohler und Fabian Jager erworben. Nun hat sich der Privatsender auch die restlichen 51 Prozent einverleibt. Der Preis ist bislang unbekannt. Insider sprechen jedoch von einer Millionensumme im einstelligen Bereich – ein Schnäppchen.

»Wer-kennt-wen ist ein Phänomen. Wir sind hinsichtlich des Wachstums noch nicht an einem Wendepunkt angekommen«, fügt Schröder an. Derzeit hat das Web-2.0-Netzwerk rund fünf Millionen Mitglieder. Facebook hat hier in Deutschland zwei Millionen Mitglieder und Erzrivale StudiVZ knapp 13 Millionen. (Maxim Roubintchik)