1&1: Rootserver für Studenten

CloudIT-DienstleistungenIT-ProjekteServerSoftware

Für 39,99 Euro im Monat bietet der Webhoster einen dedizierten Server für Studenten an, der mit Windows bestückt ist. Dazu gibt es kostenlose Design- und Entwicklungssoftware.

Studenten, die einen eigenen Gameserver betreiben oder eine Website starten wollen, erhalten bei 1&1 einen preiswerten Server für 39,99 Euro im Monat. In diesem stecken ein AMD Athlon 3000+ mit 2,0 GHz und 1024 MByte RAM. Dazu sind zwei Festplatten mit jeweils 80 GByte verbaut, die im RAID1-Verbund arbeiten.

Der Server ist mit Windows Server 2008 bestückt und unterstützt Windows Advanced Hosting, über das sich Anwendungen leicht mit wenigen Klicks installieren lassen. Es fällt keine Einrichtungsgebühr an, und der Traffic ist nicht limitiert.

Den Studentenserver bietet 1&1 gemeinsam mit Microsoft an, das den Server-Besitzern im Rahmen seiner DreamSpark-Initiative professionelle Design- und Entwicklungstools kostenlos zur Verfügung stellt. Eine Windows Live ID vorausgesetzt gibt es beispielsweise Visual Studio 2008, Expression Studio 2 oder den SQL Server 2008 zum Gratis-Download. (Daniel Dubsky)