Multimedia-Monster: All-in-One-Rechner von Dell

Data & StorageKomponentenPCStorageWorkspace

Dell bietet einen Komplettrechner an, der mehr ist als ein PC. Der Dell XPS One 24 ist eine Multimedia-Zentrale für Blu-ray und Digital TV.

Das XPS One ist ein Gerät, das man sonst nur von TV-Spezialisten wie Loewe erwarten würde.

Bildergalerie

Dell konzentriert sich in dem neuen Rechner auf die wesentlichen Merkmale, die ein Wohnzimmergerät braucht: Die Hardware steckt in dem Monitorgehäuse mit 24 Zoll Bilddiagonale, so dass der graue Kasten unter dem Bildschirm nicht notwendig ist. Mit einer Auflösung von 1900 x 1200 Pixeln kann der XPS One HD-Medien abspielen. Ein kombinierter TV-Tuner und Boxen von JBL sorgen für Heimkinoatmosphäre. Analoge Video- und Analog-Buchsen gehören ebenso dazu wie FireWire, WiFi und GBit-Lan. Zusätzlich packt Dell zu jedem Rechner eine drahtlose Tastatur dazu.

Die Kunden können bei dem Hersteller die Hardware individuell zusammenstellen. Die günstigen Varianten werden mit einem Core 2 Dualcore-Prozessor bestückt. Wer noch mehr Rechenleistung haben will, kann auch Intels Quadcores bestellen. Dell bestückt die Multimediazentrale mit 2 GByte DDR2-Speicher und SATA-Festplatten mit bis zu 500 GByte.

Der XPS One 24 ist ab 1750 Euro sofort verfügbar. (Martin Bobowsky)