Beta von Windows 7 länger verfügbar

BetriebssystemSoftwareWorkspace

Microsoft bietet die Beta von Windows 7 noch ein Weilchen länger an als geplant, um mehr Nutzern die Chance zu geben, das neue Betriebssystem auszuprobieren.

Eigentlich sollte die erste Beta nur bis zum 24. Januar zum Download bereitstehen, doch wie man nun im Weblog schreibt, verlängert man den Zeitraum bis zum 10. Februar. Angefangene Downloads sollen noch bis zum 12. Februar beendet werden können – die Installation von Windows 7 kann dann auch später erfolgen, da Microsoft auch nach diesen Termin noch Lizenzschlüssel verteilen will.

Bildergalerie

Die Beta läuft bis zum 1. August 2009, die Minimalanforderungen an den Rechner sind ein Prozessor mit 1 GHz, 1 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte freier Festplattenplatz. Für die Aero-Oberfläche wird zudem eine Grafikkarte mit 128 MByte Speicher und DirectX 9 benötigt.

Wenn Sie Windows 7 ohne Risiko für ihr aktuelles System ausprobieren wollen, installieren Sie es am besten in eine virtuelle Maschine. Ein PCpro-Workshop erklärt, wie das geht. (Daniel Dubsky)