Barcodes umsonst mit Android-Handy scannen

MobileMobile OSSmartphoneSoftware

Das Google-Handy G1 von HTC bekommt ein Tool, um kryptische Barcodes im Supermarkt auszulesen.

Das Start-Up barcoo stellt auf seiner Webseite barcoo.mobi Software zum Auslesen von Barcodes zum Download bereit. Damit mutiert das aktuelle Google Android-Handy G1 zum Barcode-Scanner. Das neue Unternehmen will langfristig aber auch andere Mobilgeräte unterstützen. Falls die Krypto-Streifen unleserlich sind, was durch Staub und Knitterfalten immer wieder vorkommt, kann der Nutzer alternativ auch die Barcode-Zahlen manuell eingeben.

Die Scann-Spezialisten bieten zur Zeit Auskünfte über Elektronikprodukte und Medien an. Google sucht dann anhand der Barcode-Nummer weitere Informationen über die DVD, Buch oder Laserdrucker zusammen. Die Firmengründer wollen demnächst die Scan-Datenbank auch für Lebensmittel und Kosmetika erweitern. Mit dem vorinstalliertem Tool ShopSawy können ebenfalls Barcodes gescannt werden. Die Anwendung ist auf allen deutschen G1-Handys ab Werk aufgespielt. (Martin Bobowsky)