Neuer Lidl-PC für 499 Euro

KomponentenPCWorkspace

Der Rechner ist mit einem Quadcore-Prozessor von Intel bestückt und bringt 3 GByte Arbeitsspeicher mit.

Neben einem Netbook verkauft Lidl ab dem 29. Januar auch einen PC, Targa NOW 8821 genannt. Dieser wird von einem Intel Core 2 Quad Q8200 angetrieben, der mit 2,33 GHz getaktet ist und 4 MByte L2-Cache mitbringt. Dazu kommen 3 GByte DDR2-800 SD-RAM und für Grafikberechnungen eine Nvidia GeFroce 9500 GS mit 512 MByte DDR2-Speicher. Letztere bringt VGA-, DVI- und HDMI-Ausgang mit.

An Laufwerken stecken eine Festplatte mit 640 GByte und ein DVD-Brenner mit 22fach-Speed und Lightscribe im Gehäuse. Ein Speicherkartenleser ist ebenfalls an Bord, ebenso ein Tuner für analoges und digitales Fernsehen.

Der Rechner hat eine Schnittstelle für Gigabit-LAN und gelangt auch ins Funknetzwerk, da Lidl einen USB-Stick für WLAN nach 802.11b/g und n-Draft beilegt. Auch Maus und Tastatur gehörsen zum Lieferumfang. Als Betriebssystem kommt Vista zum Einsatz. (Daniel Dubsky)