BSI warnt vor Downadup/Conficker-Wurm

SicherheitSicherheitsmanagementVirus

Eine neue Wurmwelle schwappt durchs Netz. Nun warnt sogar das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik und rät dringen, den bereits seit Wochen vorliegenden Patch zu installieren.

Letzten Berechnungen zufolge hat der Wurm Downadup alias Conficker weltweit neun Millionen Rechner befallen. Das BSI verschickte mittlerweile sogar eine Extra-Ausgabe seines Newsletters und erklärt darin Privatanwender und kleinen Unternehmen, wie sie ihre PCs schützen. Ein Sicherheitsupdate für das Leck, das der Wurm ausnutzt, ist schließlich schon seit Oktober vorhanden – man muss es nur installieren.

Allerdings rät das BSI auch, beim Umgang mit USB-Sticks und externen Festplatten Vorsicht walten zu lassen, denn auf solchen Wechseldatenträgern nistet sich der Wurm ebenfalls ein. Das zeige, dass auch alte Maschen der Virenschreiber noch funktionierten, so das BSI. (Daniel Dubsky)