Cebit: Acer stellt handlichen LED-Projektor vor

KomponentenWorkspaceZubehör

Auf der diesjährigen Cebit wird Acer seinen erste Projektor mit LED-Technologie zeigen. Das Gerät ist angenehm leicht und handlich.

Der DLP-Beamer K10 von Acer nutzt LEDs als Lichtquelle und soll 599 Euro kosten. Das Gerät wird via VGA und Composite angeschlossen und wirft Bilder mit einer Diagonalen von bis zu 152 Zentimetern an die Wand. Die native Auflösung beträgt 800 x 600 Pixel, die maximale Auflösung 1440 x 900 Pixel.

Bildergalerie

Der Einsatz von LEDs soll die Lebensdauer des Gerätes auf 20 000 Stunden steigern, erklärt Acer. Zudem verbrauchen LEDs weniger Energie und geben weniger Wärme ab, so dass der Beamer kompakter gebaut werden kann. Er misst 12,7 x 12,2 Zentimeter und wiegt 0,55 Kilogramm.

Der K10 bietet eine Helligkeit von 100 ANSI Lumen und einen Kontrast von 2000:1. Der Stromverbrauch soll bei 55 Watt liegen, im Standby-Modus bei 1 Watt.  (Daniel Dubsky)