iPhone Nano kommt angeblich im Juni

MobileSmartphone

Eine abgespeckte Version von Apples beliebtem Mobiltelefon soll angeblich bereits im Juni auf den Markt kommen. Erste Testgeräte sollen im März fertig gestellt werden.

Zwei taiwanesische Chiphersteller behaupten in Verhandlungen mit Apple zu stehen. Das Unternehmen gibt bei Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) und United Microelectronics Corporation (UMC) angeblich neue Rechenkerne in Auftrag. Die sollen in einem neuen, streng geheimen, Apple Produkt zum Einsatz kommen. Für die Branchen-Insider der Digitimes gibt es keinen Zweifel daran, dass es sich dabei um das iPhone-Nano handeln muss.

Apple gibt sich für gewöhnlich sehr zurückhaltend wenn es um die Vorankündigungen von neuen Produkten geht. Kein anderes Unternehmen legt soviel wert auf Geheimhaltung. Der Deal mit den taiwanesischen Firmen ist noch nicht abgewickelt und Änderungen sind jetzt sehr wahrscheinlich. (Maxim Roubintchik)