Frisch aufgewärmte Gerüchte über ein iPhone nano

Allgemein

Ein günstiges kleines iPhone-Modell dürfte diesen Sommer den Markt erblicken, behauptet ein asiatisches Wirtschaftsblatt.

Weil taiwanische Hersteller eigener Aussage nach gerade über die Produktion der Komponenten verhandeln, wird ein abgespecktes iPhone immer wahrscheinlicher. Laut den von der Economic Daily News verbreiteten Hinweise sei die Markteinführung des kompakten Einsteigermodells für Juni geplant. Das wäre logisch, erschienen doch auch schon iPhone und iPhone 3G Ende Juni.
Ob das dritte Modell dann wirklich “iPhone nano” heißen und so ähnlich wie in diesem Bild aussehen wird, ist natürlich reinste Spekulation. Ob es überhaupt ein 3G-Modell sein wird, scheint auch noch unklar.
Gleiches gilt für den Verkaufspreis. Analysten vermuten, dass Apple mit dem kleinen Einsteiger-Smartphone ohnehin nicht Amerika oder Europa im Blick habe, sondern Asien und Schwellenländer.
Einzelheiten wird der Hersteller wohl erst auf der Worldwide Developer Conference preisgeben. (rm)

Into Mobile

Digitimes