Sony: MP3-Player im Kopfhörer

WorkspaceZubehör

Bei seinem neuesten MP3-Player hat Sony das Abspielgerät gleich in den Kopfhörern untergebracht. Dem Nutzer will man so unnötige Kabel ersparen.

Mit dem Walkman W hat Sony einen neuen Audioplayer vorgestellt, der 2 GByte Speicher mitbringt und mit dem Formaten MP3, AAC, WMA und PCM zurecht kommt. Auffällig ist das Design: der Player selbst steckt in den Kopfhörern, die mit einem Kabel verbunden sind – daran kann der Nutzer das Gerät auch um den Hals hängen.

Bildergalerie

Der Walkman W soll im Frühjahr für 79 Euro auf den Markt kommen und in verschiedenen Farben zu haben sein. Eine Schnellladefunktion soll dafür sorgen, dass das Gerät nach nur 3 Minuten Ladezeit wieder für 90 Minuten einsatzbereit ist. Ein kompletter Ladezyklus dauert anderthalb Stunden und reicht dann für zwölf Stunden Musikhören.

Wer sich schnell durch seine Musiksammlung hören will, um einen bestimmten Titel zu finden, wird sich über den Zappin-Modus freuen. In diesem wird von jedem Titel ein mehrere Sekunden langes Stück aus der Mitte des Songs angespielt. (Daniel Dubsky)