Keine neue “Rock Band” im Jahr 2009

Allgemein

Statt dessen will Hersteller Harmonix sich darauf konzentrieren, ein Beatles-Game zu entwickeln – offenbar soll nun auch die ältere Generation an die Konsole gelockt werden.

Böse Zungen vermuten zwar auch, dass es sich bei der Entscheidung um eine Reaktion darauf handeln könnte, dass der Markt mit Musikspielen nunmal langsam gesättigt sei, offiziell aber stellt Harmonix-Chef Alex Rigopulos das Jahr 2009 ganz in das Zeichen der Pilzköpfe.

Für die bereits auf dem Markt befindlichen Versionen von “Rock Band” dagegen soll es nur um die Erweiterung des benutzbaren Song-Materials gehen (im Moment stehen 530 Stücke zur Verfügung).

Musikindustrie und Künstler dürfte das freuen: Immerhin haben die User der Spiele mittlerweile über 30 Millionen Downlaods gekauft. [gk]

musikwoche.de