eSeminar: Virtualisierung bei gemischten Plattformen

BetriebssystemCloudNetzwerkeOpen SourceServerSoftwareWorkspace

Virtualisierung ist einer der Megatrends der IT-Branche. Wie die Technik mit Windows und Linux funktionieren kann, zeigt ein eSeminar.

Die Virtualisierung gemischter Plattformen ist für viele IT-Manager ein »Angst-Thema«. Angesichts der Komplexität der Technik ist das nicht verwunderlich. Die Firmen Microsoft und Novell wollen nun ein wenig Know-how unters IT-Volk bringen und bieten dazu gemeinsam mit dem US-amerikanischen Publishing House Ziff-Davis Enterprise ein eSeminar an.

Darin wird am Beispiel von Windows Server 2008 Hyper-V und Novells Xen Hypervision für SUSE Linux Enterprise Server gezeigt, wie die Virtualisierung in Unternehmen mit gemischten Plattformen funktionieren kann.

Daneben erfährt der IT-Manager auch wie die Betriebs-Effizienz mittels der Virtualisierung gemischter Plattformen gesteigert werden kann.
Die Teilnahme am eSeminar ist kostenlos. Erforderlich ist allerdings eine Registrierung.
(Mehmet Toprak)

Weblink
eSeminar Novell/Microsoft