CES: MSI zeigt schlanke Notebooks und All-in-One-PCs

Data & StorageMobileNotebookPCStorageWorkspace

Auf der CES in Las Vegas stellt MSI seinen ersten All-in-One-PC mit Dualcore-Atom vor, dazu ein Notebook-Leichtgewicht und verschiedene Netbooks.

Mit dem X320 präsentiert MSI ein flaches Notebook mit 13,4-Zoll-Display. Es wiegt nur 1,3 Kilogramm und misst an der dünnsten Stelle gerade mal sechs Millimeter – an der dicksten sind es 19,8 Millimeter. Im Inneren arbeiten in Atom Z530 mit 1,6 GHz und bis zu 2 GByte RAM.

Das X320 soll mit 8-Zellen-Akku bis zu 10 Stunden durchhalten. Es beherrscht WLAN nach 802.11n-Draft und hat UMTS mit HSDPA an Bord.

Bildergalerie

Zudem zeigt MSI vier neue All-in-One-PCs, darunter mit dem Wind NetOn AE1901 auch den ersten mit Dualcore-Atom, der dem kompakten Gerät zu größerer Rechen-Power verhelfen soll. Der AE1901 besitzt ein 19-Zoll-Display, ebenso wie die Modelle AP1900 und AP1902, in denen aber noch ein Atom mit einem Kern werkelt. Mit dem AE2203 gibt es auch einen neuen All-in-One mit 22 Zoll.

Auch die kürzlich vorgestellten Netbooks U115 und U120 führt MSI auf der CES noch einmal vor. Das U115 hat sowohl Festplatte als auch Solid State Drive an Bord, das U120 gleicht den bisherigen Wind-Modellen, bringt aber UMTS mit. (Daniel Dubsky)