WLAN-Router funkt mit 450 MBit/s auf zwei Frequenzen

IT-ManagementIT-ProjekteMobileNetzwerkeWLAN

Auf der CES in Las Vegas will D-Link einen WLAN-Router vorstellen, der eine Übertragungsrate von bis zu 450 MBit pro Sekunde erreichen soll. Der Xtreme N 450 funkt sowohl auf der weit verbreiteten 2,4- als auch auf der seltener genutzten 5-GHz-Frequenz.

Zur Ausstattung gehören drei Antennen, Gigabit-Ethernet-Schnittstellen für WAN und LAN sowie ein USB-Port, um etwa Drucker mittels Shareport im Netzwerk zur Verfügung zu stellen. Eine Stromsparfunktion soll ungenutzte Ports abschalten und das WLAN nach Zeitplan aktivieren.

D-Link will den Xtreme N 450 im zweiten Quartal 2009 auf den Markt bringen. Einen Preis wollte der Hersteller noch nicht nennen. (Christian Lanzerath)