Weihnachten mit Facebook

Allgemein

Weshalb Weihnachtskarten, wenn man Facebook hat? Die Social-Network-Site hat  über die Weihnachtstage einen neuen Besucherrekord verzeichnet.

Jeder 22. Online-Visit ging laut der Firma Hitwise am Weihnachtstag auf die Site von Facebook; erfolgreicher war nur Google.

Als Grund wird vermutet, dass sich das ehemalige Familienfest zunehmend in die Virtualität verlagert hat und dass statt der klassischen Weihnachtskarte oder gar des persönlichen Telefonats der Austausch von Nettigkeiten zum Fest der Liebe via Internet etabliert habe – gegenüber 2007 nahm der Weihnachts-Traffic um 69% zu.

Dass es allerdings nicht wenigen im trauten Kreis offenbar recht schnell langweilig wurde, zeigt eine andere Zahl: Nach Google und Facebook erfreute sich YouTube so reger Nachfrage, dass man auf Platz 3 landete. [gk]

BBC News