Telefonieren und Surfen wurden 2008 billiger

BreitbandMobileMobilfunkNetzwerke

Nach Zahlen des Statistischen Bundesamtes sanken die Preise für Telekommunikationsdienstleistungen im vergangenen Jahr um 3,3 Prozent.

Im Bereich Festnetz/Internet gingen die Preise um durchschnittlich 3,4 Prozent zurück. Hier macht sich laut dem Statistischen Bundesamt der zunehmende Wettbewerb bei Komplettangeboten mit Telefon- und DSL-Anschluss nebst Telefon- und Internet-Flatrate bemerkbar.

Auch im Mobilfunkbereich sanken die Preis im Jahresverlauf – durchschnittlich um 2,3 Prozent. (Daniel Dubsky)