Trend: Unified Communications löst VoIP ab

NetzwerkeVoIP

Das Schlagwort Unified Communications geistert schon seit Jahren durch die IT-Branche. Bisher ohne großen Erfolg. 2009 könnte den Durchbruch bringen.

Sicherheitsmängel und mangelnde Zuverlässigkeit, VoIP hat mit vielen mehr oder weniger berechtigten Vorurteilen zu kämpfen. Dabei bietet gerade Unified Communications faszinierende Möglichkeiten wie etwa Telepresence. Damit werden Videokonferenzen so täuschend echt, als säßen alle Teilnehmer im selben Raum. Mehr darüber lesen im VoIP-Special auf IT im Unternehmen.
(Mehmet Toprak)