iTunes: Religion für die Massen

Allgemein

Man hatte es schon immer geahnt: Steve Jobs ist im Bündnis mit höheren Kräften. Und zum Dank wird bei iTunes jetzt ein katholisches Gebetsbuch vertrieben.

Das iBreviary, entwickelt vom italienischen Priester Paolo Padrini und einem Web-Designer, ist ein Gebetsbuch in Italienisch, Englisch, Spanisch, Latein und bald auch in Portugiesisch und Deutsch. Enthalten sind die diverse Gebetstexte für alle Gelegenheiten inklusive Systemabsturz.

Nachdem das erbauliche Digitalwerk in einer Testphase in Italien rund 10.000 Mal heruntergeladen wurde, darf sich nun auch die Weltöffentlichkeit für 0,79 Euro bedienen – die Erlöse werden für wohltätige Zwecke verwendet.

Der Vatikan lässt die Anwendung als zeitgemäße Missionierungsmethode preisen, und der Rest der Welt wartet darauf, ob es im Gegenzug nun jetzt endlich vorangeht mit der Seligsprechung von Steve Jobs. [gk]

Yahoo / AP