Ich bin Linux – der Wettbewerb

Allgemein

Mit der gewitzten Kampagne “Mac vs. PC” brachte Apple Microsoft in Bedrängnis. Mit Seinfeld, Gates und “Ich bin ein PC” versuchte Microsoft zurückzunerven. Kommt die Linux Foundation als lachender Dritter und schreibt einen Videowettbewerb aus zum Thema “Ich bin Linux”.

Millionen für TV-Werbung wie die kommerziellen Gegenspieler hat die Stiftung nicht zu verschleudern und sagt daher klugerweise, das sei einfach nicht der eigene Stil (und außerdem nicht im Budget). Zudem sei Linux eben kein von oben herab serviertes Betriebssystem mit strikt ausgeübter Kontrolle, sondern von der Basis entwickelt durch die Zusammenarbeit von vielen einzelnen Programmierern.

Konsequent daher, dass auch ein Linux-Video aus der Community entstehen soll. Es soll hervorheben, was Linux für diejenigen bedeutet, die es einsetzen. Und viele mehr anregen, es mal mit Linux zu versuchen.

Dem Gewinner winkt eine kostenlose Reise nach Tokio, um dort als berühmter Gast an einer Linux-Konferenz teilzunehmen. Für geniale Einfälle bleibt noch Zeit, denn offiziell startet der Wettbewerb erst Ende Januar.

(nik)

Linux Foundation