Xing kauft Web 2.0 Nachrichten-Kanal

MarketingSoziale Netzwerke

Die Kontaktplattform Xing kauft das Nachrichtenportal Socialmedian für über 2 Millionen US-Dollar. Dessen News sollen nun ins Xing-Netzwerk einfließen.

Socialmedian-CEO Jason Goldberg übernimmt bei XING eine Führungsposition als Vice President Xing Applications Platform. Laut dem Blog Netzökonom zahlt Xing knapp 3 Milionen US-Dollar für die Übernahme, wobei noch weitere 2,5 Millionen US-Dollar als Prämienzahlungen in Aussicht gestellt werden.

Socialmedian startete den News-Betrieb erst im Sommer diesen Jahres. Das Nachrichtenportal filtert automatisch derzeit 19.000 Nachrichtenquellen im Web-2.0-Stil. Die Mitglieder im Netzwerk wählen ihre persönlichen Nachrichtenvorlieben aus – eine Redaktion im eigentlichen Sinne gibt es nicht.

Xing will mit dem Zukauf die eigenen Möglichkeiten erweitern und einen höheren interaktiven Nutzwert bieten. Das Kontaktnetzwerk entstand aus OpenBC und erzielte in den letzten Jahren rasante Zuwachszahlen. Im Jahr 2007 waren 4,8 Millionen Menschen weltweit Mitglied im Business-Netzwerk – mittlerweile sind es 6,5 Millionen. (Martin Bobowsky)