Plant Apple digitales Radioprogramm für iPod?

Allgemein

Durch den Kauf einer Minderheitsbeteiligung einer britischen Technologieschmiede sichern sich die Kalifornier Zugriff auf die nötigen Technologien für mobilen digitalen Radioempfang

Ob iPod oder iPhone oder beide künftig diese Zusatzfunktion erhalten werden, verriet Apple selbstredend nicht. Aber entsprechende Lizenzvereinbarungen und nun der Kauf von 8,2 Millionen Aktien bzw. 3,6 Prozent der Firma Imagination
lassen diesen Plan wahrscheinlich wirken. Der britische Hersteller von Digitalradios, Miterfinder des digitalen Übertragungsstandards und Macher von mobilen PowerVR-Grafik-Komponenten bestätigte den Einstieg von Apple und verwies darauf, dass die Kalifornier bereits die mobile Imagination-Technologie lizenziert haben. Die Briten schwächelten in jüngster Zeit, da im normalen Markt der digitale Radioempfang immer noch ein Schattendasein führt. Das könnte sich mit Apples Hilfe und Marktdominanz schnell ändern. (rm)

TGdaily

INQ UK

VNUnet