MSI Wind U120: Netbook integriert UMTS-Datenturbo

MobileMobilfunkNotebook

Die ersten Netbooks brachten kein UMTS-Datenmodem mit – nun erscheinen aber immer mehr Kompakt-PCs zum Surfen mit der Handy-Technik.

MSI stellt das Wind U120 mit UMTS vor. Neu sind die fest integrierte Mobilfunk-Technik und der Schacht für SIM-Karten. Das Datenmodem beherrscht schnelles UMTS mit HSDPA- und HSUPA-Technik.

Bildergalerie

Die übrige Hardware hat sich nicht geändert. Atom-Prozessor, Intel-Chipsatz, DDR2-667 Speicher und 160 GByte Festplatte entsprechen den bisherigen Wind-Modellen.

Wer einen Mobilfunkvertrag mit Datentarif nutzt, der kann sofort über das Handy-Netz im Internet surfen. Alternativ funkt der Kompaktrechner Daten via WLAN (802.11n) und Bluetooth 2.0 EDR.

Ab Januar verkauft MSI den U120 mit Windows XP Home Edition im Fachhandel. (Martin Bobowsky)