Sun veröffentlicht Entwickler-Kit für Niagara 2 Systeme

BetriebssystemIT-ManagementIT-ProjekteKomponentenOpen SourceSoftwareWorkspace

Der Serverspezialist Sun bringt frischen Wind in die Entwickler-Gemeinde rund um UltraSPARC T1- und T2-Prozessoren. Entwickler können jetzt ein Entwickler-Kit mit Prozessor und Mainboard erwerben.

Das Entwickler Kit bietet eine komplette Systemumgebung, wobei neben dem Mainboard und Prozessor noch der FB-DIMM-Speicher, Handbücher, Firmware, Software-Leitfäden und CMT-Tools bereitliegen. SPARC-Entwickler können damit die Multi-Threading-Fähigkeiten effizienter nutzen.

 

Bislang mussten Fremdentwickler auf Komplettsystemen der Serien T1, T2 und T2 Plus entwickeln, um die Fähigkeiten der SPARC-Octacores auszuloten. Nun erhalten Entwickler ein eigenständiges Entwickler-System ohne weiteres Beiwerk, das notwendig ist für den Alltagsbetrieb eines Servers. (Martin Bobowsky)