United Internet kauft United Domains

IT-DienstleistungenIT-ProjekteÜbernahmenUnternehmen

United Internet übernimmt von Lycos die Mehrheitsbeteiligung am Domain-Registrar United Domains. Den Kaufpreis will man erst nach Vorliegen des Jahresabschlusses ermitteln.

United Domains wurde 2000 gegründet und verwaltet derzeit mehr als 1,1 Million Domains von etwa 180 000 Kunden. 85 Prozent des Unternehmens werden von Lycos gehalten, das allerdings derzeit abgewickelt wird. United Internet übernimmt die Anteile. Den Wert des Domain-Registrars beziffert man mit 34 Millionen Euro. Den genauen Kaufpreis will man aber erst ermitteln, wenn der Jahresabschluss für 2008 vorliegt.

United Domains soll weiter von den drei Gründern des Unternehmens, Florian Huber, Alexander Helm und Markus Eggensperger, geführt werden,die mit 15 Prozent beteiligt sind.

Die Übernahme soll voraussichtlich im ersten Quartal 2009 vollzogen werden. (Daniel Dubsky)