Headshot: Helm simuliert Treffer am Kopf

KomponentenWorkspaceZubehör

TN Games, Hersteller von Spielezubehör, will im nächsten Jahr einen Force-Feedback-Helm auf den Markt bringen. Zocker von Ballerspielen sollen dann am eigenen Leib erfahren, wenn sie beim Gefecht am Kopf getroffen werden.

Der HTX Helmet wird nur in Verbindung mit Spielen funktionieren, die dafür konzipiert sind, so der Hersteller. Für die komplette Ausrüstung hat TN Games auch eine Weste im Angebot, die mit Druckluft Treffer am Körper simuliert. Die “3rd Space Gaming Vest” ist im Bundle mit zwei Spielen ab 140 US-Dollar auf der Seite des Herstellers zu haben.

Wann genau und zu welchem Preis der Helm auf den Markt kommt, ist noch unklar. Fast sicher ist aber, dass er eine neue Diskussion über Videospielgewalt auslösen dürfte. (Christian Lanzerath)