Huawei präsentiert 3,5G-Mobilmodul für Windows 7

Allgemein

Und angeblich sollen sie den Weg in neue Rechner von Eee finden – so wollen es die üblichen Industriequellen in Taiwan wissen.

Gezeigt hat der chinesische Hersteller Huawei sein Modul erstmals auf der Windows Hardware Engineering Conference in Taipeih; bei dieser Gelegenheit wurde auch verkündet, dass Asustek beschlossen habe, sie künftig in seine Eee-Rechner einzubauen.

Mit dem 3,5G-Modul will Huawei nicht nur auf dem nach wie vor wachsenden  Netbook-Markt mitspielen, sondern sieht auch eine große Zukunft in der Kooperation mit Telekommunikationsfirmen – auch bei denen werde sich das mobile Breitbandgeschäft mit Windows-7-Geräten kräftig entwickeln, hofft man. [gk]

[DigiTimes]