LG Electronics bringt superflotten Mobilchip

IT-ManagementIT-Projekte

700 MByte in weniger als einer Minute pumpt der neue Modemchip aus Fernost durch seine Leitungen. Das verspricht rasante Download-Erlebnisse.

Der »Long Term Evolution«-Chip (LTE) von LG Electronics sei in der Lage, wireless Downloadgeschwindigkeiten von 100 Megabit pro Sekunde zu erreichen. Bei den Uploads ist es immerhin noch die Hälfte. »Damit wäre ein Kinofilm in weniger als einer Minute überspielt und vier HD-Videostreams wären simultan möglich, ohne ein Stottern«, verspricht LG Technologiechef Woo-hyun Paik.

Der LTE-Modemchip sei vorgesehen für die 4. Generation der Mobiltelefone. Außerdem sei ein kostengünstiger Ableger für Schwellenländer vorgesehen.
Dabei wolle man sich aber nicht in einen Preiskrieg ziehen lassen, betont Handychef Ahn Seung-kwon. (Ralf Müller)