HP: Längeres Leben für Laptop-Akkus

Allgemein

Nach drei Jahren Testlauf ist es soweit: HP verspricht Akkus, deren Leistung auch nach jahrelangem Gebrauch nicht in den Keller geht.

Die neuen Akkus nennen sich Enviro und wurden von HP zusammen mit Boston Power entwickelt. Was die beiden Firmen sich oder besser dem Kunden von den Sonata-Lithiom-Ionen-Batterien versprechen, ist eine deutlich längere Lebensdauer.

Geht man bislang davon aus, dass es etwa ab dem 150. Ladevorgang zu einem deutlichen Leistungsabfall bei Akkus kommt, soll Enviro auch beim 1.000. Besuch bei der Steckdose Energie speichern, als sei er neu. Nach drei Jahren Gebrauch versprechen die Hersteller immerhin noch eine Leistung von 80% des Anfangsniveaus.

Ökologisch  korrekt sollen die Sonata-Akkus obendrein auch noch sein, da bei der Herstellung weder PVC noch Schwermetalle verwendet wurden und sie nach der Ausmusterung recyclet werden können.

HP ist sich seiner Sache so sicher, dass die Akkus, die sich ohne Probleme auch in älteren Rechnern verwenden lassen sollen,  eine Drei-Jahres-Garantie bekommen werden. Gegenüber herkömmlichen Produkten ist allerdings ein Preisaufschlag von 20 bis 30 Dollar zu erwarten. [gk]

Cnet