Und noch ein neuer Browser: Skyfire in Beta entflammt

Allgemein

Mobiles Surfen von Smartphones aus lautet die Jobbeschreibung des Neuen: Flash, Java, Ajax und Silverlight seien kein Problem für ihn.

Auf den britischen Inseln wurde Skyfire heute frisch abgefeuert: Die öffentliche Beta sei eine Pre-Release-Version, die aber leicht installierbar und funktionsfähig sei, zumindest auf Geräten mit Symbian oder Windows Mobile 5 und 6. Sie könne volle Webseiten darstellen: ein Proxy-Server rendert die Seiten und überträgt sie dann komplett auf das Phone. Das bringe die doppelte Surfgeschwindigkeit eines normalen Mobilbrowsers. Per Zoom lässt sich jede Ecke der Site näher betrachten. Der Browser komme auch mit aktiven Inhalten wie bei Facebook, MySpace, Bebo und YouTube zurecht. Weitere Infos zum Download und die Liste der unterstützten Handys finden sich hier. BlackBerrys sollen demnächst unterstützt werden. (rm)

The Register