Die Top-Hersteller bestellen weniger in Taiwan

Data & StoragePCStorageWorkspace

Vorsorgemaßnahme: Die zehn größten PC-Marken haben ihre Bestellungen für das erste Quartal 2009 um bis zu 50 Prozent gekürzt.

Die taiwanischen Auftragshersteller teilten mit, dass die führenden Hersteller gedenken, mit starker Drosselung ihrer Produktion in das neue Jahr zu starten. Demnach reduzieren HP (50 Prozent), Dell (50 bis 60 Prozent), Acer und Asus (je 40 bis 50 Prozent) ihren Teilebedarf, verglichen mit Anfang 2008. Zuwächse gebe es im Augenblick nur noch bei Netbooks und der Kategorie der Notebooks mit LED-Display. (rm)

Digitimes

Inquirer