05. Dezember: Creative Zen X-Fi
Klangverbesserung für MP3s

MobileWorkspaceZubehör

Creative sorgt mit X-Fi für satten Sound auch bei komprimierten Musikdateien. Erstmals steckte man die von Soundkarten bekannte Technologie in diesem Jahr in einen tragbaren Player – den Zen X-Fi.

Klare Höhen, satte Bässe

Durch Komprimierung geht bei Musikdateien einiges an Klangqualität verloren. Creative bessert hier mit seiner X-Fi genannten Technologie nach und stellt Höhen und Tiefen wieder her, um für satten Klang zu sorgen. Erstmals macht man das seit Juli auch bei einem tragbaren Player – den man passenderweise Zen X-Fi getauft hat. Der kommt mit hochwertigen Kopfhörern, es handel sich um das Creative-Modell EP-830, hat aber auch einen Lautsprecher an Bord.

Bildergalerie

Neben Musik spielt der Zen X-Fi auch Videos ab und lässt sich selbst von DivX und Xvid nicht aufhalten. Die Videos werden auf dem 2,5 Zoll messenden Display angezeigt, das 16,7 Millionen Farben darstellt. Reichlich Speicher ist an Bord: den Player gibt es mit 16 und 32 GByte (für 170 beziehungsweise 250 Euro) – reicht das nicht, helfen SD-Karten weiter.

Musik und Videos gelangen via USB-Kabel und WLAN (802.11b/g) auf das Gerät. Über das Funknetzwerk kann man mit dem Zen X-Fi sogar via Yahoo Messenger und Windows Live Messenger chatten.


PCpro Video: Creative Zen X-Fi

Hochgeladen von PCPro