Icann genehmigte heute die Top Level Domain .tel

Allgemein

Kommunikationsunternehmen und Markeninhaber haben nun bis Februar Zeit, sich vor dem allgemeinen Markt ein paar berechtigte Adressen zu sichern.

Heute erhielt die jüngste Top-Level Domain (TLD) den Segen von Icann.
Die .tel-Domain unterscheidet sich von anderen TLDs, da sie direkt mit den Inhalten auf dem Domain Name Server verbindet, statt IP-Adressen für Web-Server zu speichern.

Die Registrierungsfirma Telnic will den Domain-Haltern erlauben, mehr Kontaktdaten, Links und Keywords zu veröffentlichen, abrufbar in Echtzeit und einem Format, dass auf jeglichem Endgerät darstellbar sei. Der Zugriff auf diese Daten werde nur Berechtigten erlaubt.
Bis zum 2. Februar haben Unternehmen der Branche nun die Chance, sich passende Adressen zu sichern. Wer dabei zuerst komme, habe die freie Auswahl.

“.tel ist ziemlich innovativ und öffnet Markeninhabern einen neuen Weg, mit den Kunden zu kommunizieren”, lobt Nick Wood, Manager des Registrars Com Laude. Er glaubt an den Erfolg der neuen Domain. Das zeige schon die bisherige lebhafte Nachfrage. (Ralf Müller)