Endlich fertig: MySQL 5.1

Big DataData & Storage

Mit einiger Verzögerung hat Sun die Version 5.1 des populären Datenbanksystems veröffentlicht. Diese soll eine bessere Performance liefern, da sich Tabellen nun partitionieren lassen.

Eigentlich schon für das zweite Quartal 2008 angekündigt, hat Sun MySQL 5.1 nun endlich fertiggestellt, nachdem man mehr Zeit für die Fehlersuche benötigt hatte. Wichtigstes neues Feature ist die Partitionierung von Tabellen und Indizes, durch die die Performance verbessert werden soll – schließlich braucht man bei einer Datenbankanfrage nicht mehr eine komplette Tabelle durchforsten, sondern nur noch den relevanten Teil.

MySQL 5.1 führt zudem zwei neue Replizierungsoptionen ein: die zeilenbasierte und eine Mischung aus statement- und zeilenbasierter Replizierung. Ein neuer Event Scheduler soll dabei helfen, einige Verwaltungsaufgaben zu automatisieren.

MySQL 5.1 kann über zahlreiche Mirror heruntergeladen werden. (Daniel Dubsky)