LinkedIn baut Firmen eine flotte Such-Plattform

E-CommerceIT-ManagementIT-ProjekteMarketingSoftware

Jenseits ihres Hauptgeschäfts, Business-Kontakte zu knüpfen, entwickelte der Webkonzern einen kundenfreundlichen, individualisierbaren Suchdienst für Unternehmen.

Schnellere und bessere Ergebnisse, leichter zu handhaben und nach eigenen Vorstellungen anpassbar, das alles verspricht LinkedIn für seine Such-Plattform. Die Idee kam den Social Networkern, als sie Millionen von Suchanfragen analysierten und das Feedback ihrer Kunden auswerteten. Vor allem im beruflichen Umfeld, bei Jobsuche und Kontaktpflege, sahen sie ein enormes Verbesserungspotential.

Die Lösung aus dem Hause LinkedIn setze Unternehmen in die Lage, leichter neue Kandidaten für offene Positionen zu finden. Kunden würden schneller die passenden Geschäftspartner entdecken, Kollegen besser Kontakte knüpfen können. Die Suggestivsuche und ein ausgefeiltes Suchinterface helfen bei solchen Aufgaben. Suchergebnisse dürfen nach Relevanz, Stichworten oder Verbindungen sortiert werden. Direkt aus der Liste heraus sind die Ziele per E-Mail ansprechbar, in die eigenen Kontaktlisten einzufügen oder per wöchentlichem Suchupdate stets aktuell zu halten. (Ralf Müller)