Sicherheitsupdate für WordPress

MarketingSicherheitSicherheitsmanagementSoziale Netzwerke

Die neue Version des Weblog-Systems behebt drei Bugs und stopft ein Sicherheitsloch.

WordPress steht ab sofort in Version 2.6.5 zum Download bereit. Diese war notwendig, da der Vorgänger 2.6.3 anfällig für Cross-Site-Scriptings war – wenn auch nur auf ip-basierten, virtuellen Servern mit Apache. Die Version 2.6.4 hat man ausgelassen, da mit dieser Versionsnummer gekennzeichnete Fakes im Web kursierten.

Darüber hinaus hat man sich auch gleich noch um drei Bugs gekümmert, unter anderem in den Revisionen und der XML-RPC. (Daniel Dubsky)