25 Millionen: Xbox 360 überholt Xbox

KomponentenSoftwareWorkspaceZubehör

Die Spielkonsole Xbox 360 übertrumpft die erste Microsoft-Spielkonsole. Über 25 Millionen hat der Riese aus Redmond davon bereits verkauft.

Der europäische Verkaufsmanager Chris Lewis spricht von einer Punktlandung: Vor wenigen Monaten war die Zahl für den Riesen aus Redmond noch ein grober Richtwert.

Die erste Microsoft-Konsole startete 2001 und es wurde bis 2005 etwa 24 Millionen Mal verkauft. 2005 startete Microsoft die zweite Konsole mit völlig neuer Technik, die nun 4 Jahre später die absolute Stückzahl der Vorgängerversion mit 25 Millionen verkaufen Exemplaren übertrumpft.

Die Xbox 360-Konsole kämpfte in der Vergangenheit mit technischen Mängeln (Red Ring of Death) und musste sich mit der PS3-Konkurrenz von Sony und der unerwartet erfolgreichen Wii von Nintendo auseinandersetzen. Die jüngste Preisermäßigung auf circa 180 Euro pro Konsole und ständige technische Verbesserungen (geringere Abwärme, günstigere Produktion) trugen ihren Teil dazu bei, dieses Verkaufsziel zu erreichen. (Martin Bobowsky)