Gerücht: Microsoft und Nvidia planen ein Handy

MobileSmartphoneSoftware

Die Gerüchteküche brodelt: Angeblich will Microsoft einen iPhone-Konkurrenten auf den Markt bringen. Das Gerät soll sogar HD-Videos abspielen können und 3D-Effekte bieten.

Unbestätigten Gerüchten zufolge entwickelt der Windows-Hersteller ein eigenes Handy in Zusammenarbeit mit dem Grafikkartenhersteller Nvidia. In dem mysteriösen neuen Gerät kommt ein Tegra-Prozessor von Nvidia zum Einsatz. Es wird sich dabei höchstwahrscheinlich um den APX 2500 handeln. Der soll über genügend Leistung verfügen, um 720p-HD-Videos in einer angemessenen Geschwindigkeit zu rendern. Zudem soll das Handy über eine bisher unbekannt 3D-Steuerung verfügen. Die Gerüchte sollen auf der Mobilfunkmesse Mobile World Congress im Februar kommenden Jahres bestätigt werden, so anonyme Quellen. (Maxim Roubintchik)