Fujitsu Siemens mit grüner Workstation

Green-ITInnovationIT-ManagementIT-Projekte

Das Modell “FSC Celsius W370” knausert beim Stromverbrauch und verhält sich im Betrieb möglichst still.

Ab sofort bietet Fujitsu-Siemens Computers (FSC) den Unternehmen ein Workstation-Einstiegsmodell an. Das Celsius W370 offeriere natürlich spürbar mehr Performance als ein High-End-PC, dafür sorgen Intel Core 2 und Quad-Core-Prozessoren (z.B. der Q9550 mit 2,83 GHz) und eine Nvidia Quadro FX 1700. Intels vPro-Technologie und FSCs DeskView Client-Management-Software sollen den Wünschen der Profis entgegenkommen.
Die Einkäufer der Firmen dürfte aber noch stärker interessieren, dass der FSC im Vergleich zu alten Workstations mit 80prozentiger Energieeffizienz arbeite. Die Vorgaben des Standards Energystar 4.0 erfülle das System locker. Durch eine optimierte Kühlung bleibe die Workstation zudem sehr leise. Über Preise machte der Hersteller noch keine Angaben. (Ralf Müller)