Neue Komponenten fürs Zend Framework

DeveloperIT-ProjekteSoftware

Das Zend Framework hat den Versionsstand 1.7.0 erreicht. Überarbeitet wurden File Transfers und Internationalisierung. Neu ist auch eine Twitter-Komponente.

Zend hat sein Zend Framework aktualisiert und rund 300 Bugs gefixt. Ein paar neue Features gibt es aber auch: so hat man dem Framework eine Anbindung an Twitter und die Google Buchsuche spendiert. Das Dojo Toolkit wurde auf den neuesten Stand gebracht, wobei sich nun der Dijit Editor nutzen lässt.

Zudem hat man die Internationalisierung und das Handling von Dateiübertragungen verbessert und die Suchmaschine Lucene überarbeitet. Sie kann nun auch Open Office XML indexieren. (Daniel Dubsky)