Sun veröffentlicht Star Office 9

Office-AnwendungenOpen SourceSoftware

Sun hat sein Bürosoftware-Paket auf den neuesten Stand gebracht. Version 9 ist ab sofort für Windows, Mac OS, Linux und Solaris verfügbar.

Gut einen Monat nach OpenOffice.org 3.0.0 reicht Sun die aktualisierte Version von Star Office nach. Die Neuerungen entsprechen im Prinzip denen des quelloffenen Paketes. So wird erstmals Mac OS nativ unterstützt, so dass X11 nicht mehr benötigt wird. Zudem lassen sich PDFs importieren und editieren.

Weblog-Beiträge und Wiki-Artikel lassen sich mit Sun-Erweiterungen in Star Office erstellen und direkt aus dem Programm heraus im Web veröffentlichen.

Die Standard Edition von Star Office 9 kostet 19,99 Euro und darf auf drei Rechnern installiert werden. In Zusammenarbeit mit Avanquest bietet Sun auch Support für die Software – drei Anfragen innerhalb der ersten 60 Tage nach dem Kauf sind kostenlos. Für 59,99 Euro gibt es die Deluxe Edition, welche fünf Installationen erlaubt und Handbuch, Duden Korrektor sowie Browser, Mail-Client und Kalenderfunktion mitbringt. Die übrigen Anwendungen, Writer, Calc, Draw, Impress und Base, sind in beiden Paketen identisch. (Daniel Dubsky)