CA World 08: Drei neue SaaS-Produkte

IT-ManagementIT-ProjekteKarriereSoftware

Der Hersteller kündigte soeben auf seiner Hausmesse ein Trio von On-Demand-Lösungen an, die beim IT-Management gute Dienste leisten könnten.

Die frisch gestartete CA World 08 in Las Vegas brachte nicht nur eine Einschätzung des IT-Marktes, sondern für die Kunden und Partner des Konzerns auch brandneue Softwarewerkzeuge, die ihnen das künftige IT-Leben erleichtern soll. Damit betritt CA erstmals und entschieden den Markt für Software-as-a-Service (SaaS). “Die Vorteile von SaaS liegen auf der Hand: simple und schnelle Entwicklung, ständige und praktische unbemerkte Updates und ein ansprechendes Geschäftsmodell”, begründete Jules Ehrlich, General Manager von CA, den Richtungswechsel.

Der seit April bekannte “Clarity Project & Portfolio Manager” (PPM) sei wie auch der GRC-Manager (Governance, Risk and Compliance) ab sofort im On-Demand-Dienst zu haben. Gleiches gelte für den “Instant Recovery On Demand”, der auf CAs XOsoft-Technologie basiert, was Firmen mit 100 bis 1000 Mitarbeitern erlaube, ihre Daten zu replizieren und in Sicherheit zu bringen.

Clarity PPM On Demand koste 18 Dollar pro Nutzer, wobei Vertrags- und Abnahmelänge den Preis noch verändern können. Für GRC Manager On Demand verlange man eine Kopfprämie von 500 Dollar. Instant Recovery On Demand startet bei 400 Dollar pro Server und Monat. (Ralf Müller)