Internet-Preis: Die Kleinen sind innovativer

Allgemein

Über 300 Unternehmen haben sich beim Deutschen Internetpreis beworben. Sieger ist ein Unternehmen, dessen Software die Fernkonfiguration von Handys und PDAs ermöglicht.

Viele kleine Anbieter tun sich auf dem IT-Markt derzeit mit guten Ideen hervor. Das zeigt die Verleihung des Deutschen Internetpreises, der von der Bitkom jetzt zum neunten Mal verliehen wurde. Unter dem Motto »Mittelstand interaktiv« sollten vor allem innovative Internet-Anwendungen mittelständischer Unternehmen prämiert werden. Auf dem 4. Deutschen ITK-Mittelstandstag in Stuttgart wurden drei Internetdienste unter mehr als 300 Bewerbern zum Sieger gekürt.

Preise für Simulation und Fernwartung
Den ersten Preis in Höhe von 25 000 Euro holte sich die Münchner Firma ubitexx mit ihrer internetbasierten Software, die eine Fernkonfiguration mobiler Geräte wie Handys und PDAs ermöglicht. Der zweite, mit 20 000 Euro dotierte Preis ging an 1stplan aus München. Die Firma hat ein webbasiertes Simulationsprogramm zur Unternehmensplanung entwickelt.

Mit der Ubisuite können IT-Admins die Smartphones der mobilen Mitarbeiter per Fernwartung administrieren. Allerdings muss das Smartphone mit Windows Mobile arbeiten. (Bild: Ubitexx)

Mit dem dritten Preis in Höhe von 15 000 Euro zeichnete die Jury die Berliner My-Hammer AG aus. Diese betreibt einen Online-Marktplatz, auf dem Privatkunden Aufträge an Handwerker vergeben können.

Kleine Anbieter auf der Höhe der Zeit
Bitkom-Vizepräsident Heinz Paul Bonn erklärte bei der Preisverleihung: »Die drei Gewinner sind aus Sicht der Jury die kreativsten und erfolgreichsten IT-Anwender unter vielen exzellenten Bewerbern«. Auch Hartmut Schauerte, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWI), Schirmherr des Wettbewerbs, war begeistert: »Das große Interesse am Deutschen Internetpreis zeigt, dass viele kleinere Anbieter auf der Höhe der Zeit sind. Die richtige IT-Strategie ist ein Garant für wirtschaftlichen Erfolg.«

Der Deutsche Internetpreis wurde übrigens auch selbst zum Preisträger, er wurde von der Initiative »Deutschland – Land der Ideen« ausgezeichnet, die ihm eine »Vorbildfunktion für kleine und mittelständische Unternehmen« sieht. Wichtigstes Thema auf dem ITK-Mittelstandstag war die optimale Nutzung des Internet für kleine und mittlere Unternehmen.
Stefan Girschner/mt

Weblinks
Deutscher Internetpreis
Bitkom
ubitexx
1stplan
MyHammer