Cisco lässt die Muskeln spielen

Allgemein

Wenn dem Internet durch Film-Downloads und neue User wie Handy-Benutzern der Geschwindigkeitskollaps droht, fühlt Cisco sich gerufen wie weiland Batman mit dem Lichtsignal über Gotham City. Und rettet die Welt, mindestens aber das Internet mit einem neuen Edge-Server.

Die neue Wunderwaffe namens ASR 9000 soll sechs Mal so viel Kapazität bieten wie Konkurrenzprodukte, prahlt Cisco. Und will dafür auch ein stolzes Sümmchen sehen: ja nach Version kostet der Server von 80.000 Dollar an aufwärts.

Der ASR 9000, der in Sechs- und Zehn-Slot-Version zuhaben sein wird, wird bereits von mehreren Providern in Europa und den USA, die aber namentlich nicht genannt werden, getestet.

Davon, dass der Server sich verkaufen wird wie geschnitten Brot, ist Cisco trotz Wirtschaftskrise überzeugt – immerhin geht man nach eigenen Analysen davon aus, dass sich der Internet-Traffic bis 2012 alle zwei Jahre nahezu verdoppelt. [gk]

Yahoo / Reuters